Das Piemont für Liebhaber und Genießer

andere Reisländer
Bildarchiv online
Südtirol / Trentino
Venedig / Veneto / Friaul
Mailand / Lombardei
Lago Maggiore
Piemont
Turin
Genua / Ligurien
Bologna / Emilia Romagna
Florenz / Toskana
Umbrien / Marken
Rom / Latium
Neapel / Kampanien
Abruzzen / Molise / Apulien
Basilicata / Kalabrien
Sizilien
Sardinien
Newsletter
FineArt Galerie
Pressespiegel
Mediadaten / pubblicita  italiano
Liebhaberreisen.de
Follow us on Twitter
© Alle Texte und Bilder unterliegen dem Copyright, jede unlizensierte Nutzung wird verfolgt!
Abbildungen zu Rezensionen mit freundlicher Genehmigung der Verlage oder Autoren gewährt.
corbis-Bilder sind als corbis/Karl-Heinz Haenel © lizensiert und zur Nutzung bei corbis abrufbar.
fotolia-Bilder dieser Website sind von fotolia lizensiert und zur Nutzung bei fotolia abrufbar.
Dieses Bild durch anklicken ganz einfach sofort für Ihre Nutzung, PR oder Werbung online kaufen und down loaden.

Für aktuellste Beiträge schauen Sie bitte in meinen Blog Twittern

Printmedien der Reisebranche haben es nicht mehr leicht, sich beim Leser zu behaupten. Online-Medien sind der Trend. Allein auf der ITB Berlin 2013 hatten sich 250 Reise-Blogger aus aller Welt akkreditiert und berichteten zeitnah. Seit Anfang des Jahres bedient nun mein Blog den Wissensdurst rund ums Reisen. Persönliche Erfahrungen, Gastronomie- und Hotel-Tipps, News u. Pressemeldungen sowie Inspirationen und Reiseführer, jetzt auch per Suchwort schnell zu finden im: blog.Liebhaberreisen.de
Lesen Sie auch meine Artikel in der Huffington Post Deutschland


Mit Goethe auf der Reise durch Italien und Alltagsentdeckungen

Die Reise führt mit Erzählungen, zahlreichen historischen Zeichnungen und Abbildungen durch Deutschland, Frankreich, der Schweiz und auch nach Italien, in den Alltag Roms, den Karnevall, nach Venedig, Neapel und Messina. Goethe war ein sehr genauer Beobachter der Lebensweisen, des Denkens und Fühlens der unterschiedlichsten Menschen seiner Zeit und Umgebung. Der Autor Egon Freitag hat aus Dichtungen und Briefen Texte ausgewählt, die sich den scheinbar einfachen Dingen des Lebens widmen, die das Alltagsleben beschreiben und den Anteil nehmenden Menschen Goethe zeigen. Sehr spannende Erlebnisse und Eindrücke, die den heute nach Italien reisenden inspirieren und zu einem sensiblen Beobachter werden lassen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) verbrachte seine Jugend in Frankfurt, zog in seiner Studienzeit nach Leipzig und Straßburg und arbeitete ab 1771 als Anwalt wieder in seiner Heimatstadt Frankfurt. 1775 wurde er an den Hof von Weimar berufen, wo er, mit Unterbrechungen wie der Italienischen Reise, bis zu seinem Tod lebte.

Bestellen

Webdesign:
webdesign by - www.stechinsekt.de - kiel
paradies-italien.de